Landeskunde Baden-Württemberg

 

Hans-Georg Härter

Besitzer: ZF Friedrichshafen AG

Geboren wurde Hans-Georg Härter am 2. Mai 1945 in Bensheim. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Beruflicher Werdegang

Nach der Ausbildung zum Maschinenschlosser besuchte er die Techniker-Tagesschule in Berlin und schloss diese als staatlich geprüfter Techniker ab. Im Anschluss studierte er an der Akademie Meersburg. 1973 trat er in die ZF Passau GmbH ein und wurde 1991 Mitglied der Geschäftsführung. Zwischen 1994 und 2002 war er Mitglied der Unternehmensleitung der ZF Friedrichshafen AG und übernahm im Jahr 2007 den Vorsitz des Vorstandes. In seiner Funktion ist er verantwortlich für Markt, Materialwirtschaft, Unternehmensentwicklung, Konzernkommunikation und Service.

2002 wurde er mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Er trägt die Ehrenmedaille der Stadt Passau und ist seit 2007 Ehrensenator der Stadt Passau.  

Bedeutung für Baden-Württemberg

Die ZF Friedrichshafen AG ist ein Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik an 117 Standorten in 26 Ländern. Zurzeit werden rund 70.000 Mitarbeiter beschäftigt, davon etwa 30.000 in Deutschland. Im Jahr 2010 erzielte ZF einen Umsatz von 12,4 Milliarden Euro und gehört damit zu den zehn größten Automobildzulieferern weltweit.

zurück zur Übersicht

 

 

Wirtschaft in BW

 

Der Südwesten Deutschlands gehört zu den wohlhabendsten Regionen in Deutschland und Europa. Inzwischen gilt Baden-Württemberg als klassisches Industrieland mit starker Wirtschaftskraft.
weiter