Landeskunde Baden-Württemberg

 

Traditionen und Bräuche

Foto: LMZ Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist ein hoch industrialisiertes Land. „Laptop und Bollenhut“ – das Schlagwort steht für die Verbindung von Moderne und Tradition. Trotz – oder gerade wegen – der Globalisierung haben sich Brauchtum, Volkskultur und Volksfrömmigkeit erhalten. Traditionelle Feste, Volksmusik und Trachten spielen eine wichtige Rolle im kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Menschen. In  ihrer Mundart, ihren Sagen und Legenden, ihren Festen und Bräuchen geben sie ihrer regionalen Identität Ausdruck.

Die außerordentlich bunte Kulturlandschaft des Südwestens ist das Produkt eines jahrhundertelangen Austausches zwischen Heimat und Ferne, zwischen Eigenem und Fremdem. Traditionen und Bräuche formen so das kulturelle Gedächtnis des Landes und sind Teil des täglichen Lebens. Heimatpflege ist insofern Pflege der vielfältigen Kulturlandschaft. Vor allem im ländlichen Raum dient sie aber auch dem Schutz und der Pflege der Landschaft und Natur. Jährlich rücken die immer an einem anderen Ort stattfindenden Heimattage Baden-Württemberg die Breite der lokalen Kultur des Landes in den Mittelpunkt des Interesses.

Nach oben

 

Sagen und Legenden

 
 
 
 
 
 

D'Schwobakonnektschn - das Schwabenportal

 

Die Website der Schwobakonnektsch bietet eine Anlaufstelle für alle Schwaben weltweit.

 
 
 
 
 

Popkultur: Todesstern Stuttgart

 

Das Youtube-Video "Virales Marketing im Todesstern Stuttgart" hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Hier geht es direkt zur schwäbischen Version von Star Wars.