Region Bodensee-Oberschwaben

Fotos: LMZ Baden-Württemberg

Aktuelles

06. 06. 2013

Die Siebziger sind die Jahre "danach": nach "68" und "nach dem Boom". Es gewinnen postmaterialistische Werte wie Naturerhaltung, Partizipation, Selbstbestimmung und Geschlechtergerechtigkeit an Bedeutung. Die Krisen der Siebziger setzen der Fortschritts- und Technikgläubigkeit ein jähes Ende. Der Ölschock und der Streit um die Kernkraft bewirken einen Stimmungsumschwung. Die Siebziger sind auch die Zeit, in der sich Baden-Württemberg in seiner Identität festigt. Kaum ein Politiker im Land hat dieses Jahrzehnt so geprägt wie Ministerpräsident Hans Filbinger (CDU). Am 25. Juli 2013 veranstaltet die Landeszentrale in Kooperation mit Prof. Dr. Philipp Gassert, Universität Augsburg, im Stuttgarter Rathaus eine wissenschaftliche Tagung.


06. 04. 2013
"Der schreibende Präsident – Theodor Heuss und die Literatur" - Wanderausstellung

Theodor Heuss, der erste Bundespräsident Deutschlands, war nicht nur ein prägenden Politiker des Landes, sondern ein Mensch, der zeitlebens der Literatur verbunden war. Dieser Verbundenheit widmet sich seit Ende Januar die Wanderausstellung "Der schreibende Präsident – Theodor Heuss und die Literatur".


05. 03. 2013
Der ehemalige Hauptsitz, Ettlingen Gewerbegebiet, Foto: Stefan Jehle

Von „Kleingeist und Größenwahn“ schrieb einst das Manager-Magazin. Das Badische Staatstheater hielt Jahre später - mit dem Wortspiel „Big Money“ - in einem viel beachteten Musical ab Frühjahr 2011 der Gesellschaft in Karlsruhe einen Spiegel vor.


05. 02. 2013
Zerstörung der Demokratie

80 Jahre nach der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 erinnern die Gedenkstätten in Baden-Württemberg an die Errichtung der NS-Diktatur. Einen Überblick über das landesweite Programm gibt das Faltblatt „Zerstörung der Demokratie“, das von der Landeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen (LAGG) herausgegeben wird.


02. 10. 2012
Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe, Foto: Voskos

Karlsruhe, die „Hauptstadt des Rechts“ stand lange Zeit im Fokus des linksextremistischen Terrors. Die im Südwesten - politisch gesehen - zweitwichtigste Großstadt, ist seit 1951 Sitz der beiden höchsten deutschen Gerichte, dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) und dem Bundesgerichtshof (BGH) mit 16 von seinen 17 Senaten. Damit untrennbar verbunden sind auch Bundesanwaltschaft und Generalbundesanwalt.


07. 09. 2012
Jubiläumslogo "Baden! 900 Jahre"

Dass der Badener gerne feiert, zeigt sich spätestens an Fastnacht. Ein besonderer Anlass der landestypischen Geselligkeit und Lebenslust nachzugehen, bietet sich Badenern und Nicht-Badenern in diesem Jahr. Runde 900 Jahre ist die erste Erwähnung des Marktgrafen von Baden alt. Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe lädt aus diesem Anlass zur Großen Landesausstellung "Baden! 900 Jahre. Geschichte eines Landes" ein.


06. 09. 2012
Hermann Hesse "Der Störenfried", DER SPIEGEL 32/2012

Thomas Mann, den eine langjährige Freundschaft mit Hesse verband, schrieb über den Roman 'Steppenwolf', dieser habe ihn wieder "gelehrt, was Lesen heißt". Matthias Matussek, Redakteur des SPIEGEL, hielt den Nobelpreisträger zumindest für missverstanden. Ein Rebell, so schrieb er, sei Hesse sicherlich gewesen, doch sei er darin nicht nur für Heranwachsende ein Vorbild.

Im August jährte sich der Tod des in Calw geborenen Schrifstellers zum 50. Mal.


Landesjubiläum Baden-Württemberg 2012

60 Jahre Baden-Württemberg - das Landesjubiläum ist der Jahresschwerpunkt 2012 der Landeszentrale für politische Bildung. Hier sollen Rückblicke genauso möglich sein wie Ausblicke. Gegenwarts- und Zukunftsfragen wie die um mehr Bürgerbeteiligung oder die Gestaltung der Integration erhalten ein besonderes Gewicht. Ob Seminare oder Stadtführungen, Ausstellungen oder spannende Spiele zur Politik – die Landeszentrale stellt ein breit gefächertes Programm vor. Die Veröffentlichungen reichen vom großzügig bebilderten Jubiläumsband bis zum kurz gefassten Faltblatt über Baden-Württemberg. ...mehr


Nach oben


 

News-Box: BW in den Medien

 

Dezember 2016

Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands

zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Fraunhofer Morgenstadt City-Index. Als Gründe dafür werden etwa das milde Klima, das grüne Zentrum, eine aktive Start-up- und Kulturszene sowie die innovativen Ansätze der Smart-City-Strategie angeführt.

Zum Artikel auf Tourismus.de

 
 
 
 
 

Interaktive Karte von Baden-Württemberg

 

Bezirke, Regionen, Kreise und Städte Baden-Württembergs.

Karte

 
 
 
 
 

Erklärfilm - so funktioniert Landespolitik

 

Ein kurzer Animationsfilm der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund erklärt, wie Landespolitik funktioniert.
mehr

 
 
 
 
 

Impressionen aus dem Land

 

Ein Bilderalbum mit Impressionen aus Baden Württemberg

zum Album

 
 
 
 
 

Online-Spiel: Stadt-Land-Fluss in Baden-Württemberg

 

Bei diesem Spiel müssen Sie Flüsse und Städte Baden-Württembergs auf den richtigen Platz auf der Karte ziehen.

online spielen

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de