Winfried Kretschmann

Geboren wurde Winfried Kretschmann am 17. Mai 1948 in Spaichingen. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Beruflicher Werdegang

Winfried Kretschmann studierte Naturwissenschaften an der Universität Hohenheim. Nach seinem Staatsexamen 1977 wurde er Lehrer für Biologie, Chemie und Ethik und arbeitete in Stuttgart, Esslingen, Mengen und Bad Schussenried.

Politische Laufbahn

Winfried Kretschmann Mitbegründer der Grünen in Baden-Württemberg. Er wurde 1982 Mitglied des Esslinger Kreistages und seit 1980 ist er mehrmals Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg gewesen (1980-84; 1988-92 und seit 1996). 1983/1984 wurde Kretschmann Sprecher der Grünen im Landtag, 2002 wurde er zum Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg ernannt, nachdem er erst seit 2001 den stellvertretenden Fraktionsvorsitz inne hatte.

Bedeutung für Baden-Württemberg

Als Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen leitet Kretschmann die Fraktionssitzungen, muss nach innen verschiedene Positionen zusammenführen und die beschlossenen Richtlinien nach außen repräsentieren und vertreten.

zurück zur Übersicht

Nach oben


 

Winfried Kretschmann

 

Mehr zur Person und Arbeit von Winfried Kretschmann finden sie auf seiner Homepage.

 
 
 
 

© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de