Landeskunde Baden-Württemberg

 

Freiburg

Krimireihe um die Hauptkommissarin Louise Boní von Oliver Bottini, erschienen im Scherz Verlag
Louise Boní ist eine eigenwillige 43-jährige Kommissarin, die sich bereits im ersten Band ihrer Alkoholabhängigkeit stellen muss. Louise über sich selbst: »Ich bin Kriminalhauptkommissarin, Dezernat Kapitalverbrechen, seit zwanzig Jahren Polizistin. Ich lese am liebsten Clavell, Mankell und Pilcher, mag Beethoven, Pink Floyd und Wham, und ich komme nicht von Barclay James Harvest lost, auch wenn ich mich dafür schäme. Ich bin geschieden, zweiundvierzig und habe zum Glück leider keine Kinder…Und ich bin dick geworden« (Mord im Zeichen des Zen, Seite 196).

Mord im Zeichen des Zen ISBN 3502611173
Im Sommer der Mörder ISBN 3-59616-638-1
Im Auftrag der Väter ISBN 3-59617-267-5
Jäger in der Nacht ISBN 3-50211-018-2

Krimireihe mit Jean Marie Hämmerle von Renate Heyberger und Udo Marquardt:
Jean Marie Hämmerle ist ein taz-lesender Taxifahrer, der als Hobbydetektiv die dunklen Seiten Freiburgs ans Tageslicht bringt.

Katzenkiller ISBN 3-9808633-4-4
Der Münstermörder ISBN 3-9804390-2-x
Pizzapate ISBN 3-9804390-4-6
Theaterblut ISBN 3-9804390-7-0
Hundstage ISBN 3-9806539-4-3
Breisgau Bohéme ISBN 3-9808633-3-6
Kneipenkrieg ISBN 3-9808633-0-1
Tödliches Testament ISBN 3-9808633-6-0
Chorknaben ISBN 3-9808633-1-X
Kicker – Connection ISBN 978-3-9811708-3-2

Klöppel, Renate: Der Kapuzenmann: Ein Freiburg-Krimi. Piper Taschenbuch 2009 ISBN 978-3492254328
Ein unheimlicher Mann mit einer Kapuzenjacke erregt die Aufmerksamkeit des Freiburger Professors Kilian: Vor dem Haus seiner Lebensgefährtin taucht der seltsame Alte auf und ist ebenso schnell verschwunden, wie er gekommen ist. Kilian macht sich Sorgen: Schließlich ist vor kurzem das Kind eines Kollegen entführt worden. Als Kilian mit seiner kleinen Tochter Corinna einen Ausflug in einen Wildpark bei Freiburg macht, ist auch sie plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ... Packend und atmosphärisch ist Renate Klöppels Kriminalroman um Professor Alexander Kilian, Arzt und Ermittler wider Willen.

Schickinger, Karin: Blaues Gold. Grafit Verlag 2007 ISBN 3-89425-330-4
»Auf einem Foto, das die Fotografin Johanna Rix im Auftrag des Lokalpolitikers Bruno Oppels gemacht hat, ist eine tote Frau zu sehen, offensichtlich ermordet. Wenige Tage später stirbt auch Oppels eines unnatürlichen Todes und Johanna gilt als Hauptverdächtige. Sie sucht nach Wegen, sich zu entlasten, aber nicht nur die Aktivisten der Volksfront zur Befreiung des Schwarzwalds von Touristen sind ihr einen Schritt voraus…«

Becker, Oliver: Schmetterlingstod. Gmeiner 2012 ISBN 978-3-8392-1322-3
John Dietz hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und in Freiburg eine Privatdetektei eröffnet. Unterstützt von seiner rechten Hand Elvis: einem Papagei. Er hat eine Waffe, einen Computer und jede Menge Enthusiasmus nur leider keinen Fall. Bis eine frühere Bekannte sein Büro betritt: Laura Winter.
Lauras Schwester ist tot. Überfahren von einem Unbekannten. John Dietz beginnt zu ermitteln und sticht in ein Wespennest.

Nach oben